Lokale Suchmaschinenoptimierung: Citations aufbauen

Was Links für die allgemeine Suchmaschinenoptimierung sind, das sind die Citations für die lokale Suchmaschinenoptimierung.

Zunächst muss man einfach verstehen, dass es zwei unterschiedliche Suchergebnisse gibt. Einmal globale Ergebnisse und zum zweiten lokale Ergebnisse. Wir interessieren uns hier für die lokalen Ergebnisse. Warum? Weil bereits ca. 40% aller Suchanfragen lokal geprägt sind. Das bedeutet also, dass Vier von 10 Menschen eine Suche mit einer lokalen Absicht ausführen. Gleichzeitig tätigen davon ca. 85% eine lokale Aktion innerhalb der nächsten Stunden! Mehr zu diesem Thema finden sie in der Case Study zu Klempnern aus Oldenburg.

Aus diesem Grund wollen wir uns hier mit diesen Fragen beschäftigen:

Was sind Citations?

Als Citations werden die namentliche Erwähnung eines Unternehmens genannt. Dabei geht es vor allen Dingen auch um vollständige Nennungen von Name, Adresse und Telefonnummer (NAP, name adress, phone number). Diese Nennungen helfen Google dabei die “Echtheit” einer Firma zu bestätigen. Grundsätzlich können diese auf jeder Art von Webseite auftauchen, also Blogs, Presse oder Foren. Auch reduzierte Angaben sind möglich, aber je vollständiger die Angaben sind, umso besser ist es.

 

Wer braucht Citations?

Nun jeder, der lokal mit seinem Unternehmen in der eigenen Stadt in den lokalen Suchergebnissen weit nach oben möchte. Also eigentlich jeder Betrieb, der Interesse daran hat mit seiner Webseite auch Kunden zu erreichen. Neben dem Einfluss auf das Ranking bilden Citations oft auch einen Anlaufpunkt für potentielle Kunden.

 

Werden trotzdem Links benötigt?

Die kurze Antwort dazu: JA! Links und Citations wirken für unterschiedliche Rankings. Während die Citations in der Regel nur das lokale Suchergebnis beeinflussen so wirken Links auf die normalen Rankings. Im Rahmen einer “normalen” SEO Arbeit sollten Links natürlich genutzt werden. Was dabei zu beachten ist finden sie in diesem Artikel.

 

Wie kann ich Citations aufbauen?

Im Prinzip können diese auf allen Webseiten platziert werden. Ein Interview beispielsweise mit Nennung der entsprechenden Firmenangaben funktionieren dabei genauso, wie eine Pressemitteilung. Allerdings eignen sich für den Aufbau von Citations am besten einfachsten Branchenverzeichnisse.  Dabei sollte man nicht jedes Verzeichnis nutzen, sondern sich die relevantesten aussuchen. Ebenfalls hilfreich ist hier der Vergleich mit den Mitbewerbern. Dabei kann eine Hilfe bei Google helfen durch die Eingabe des Firmennamens und Stadt.

 

Was ist bei den Citations zu beachten?

Die Konsistenz der Daten ist hier sehr wichtig. Das bedeutet, dass die Angaben identisch sein sollten. Zieht das Unternehmen um, so ist es wichtig auch die Einträge entsprechend anzupassen. Ansonsten kompromittieren sie die eigenen Einträge und schaden dem lokalen Ranking der eigenen Seite.

 

Liste der Branchenverzeichnisse

Einträge bei den Branchenverzeichnissen sollten sehr sorgfältig vorgenommen werden. Wie oben bereits geschrieben sollten die Daten unbedingt konsistent, also identisch sein. Das Vorbild der Daten sollten immer die Firmendaten sein, die bei Google eingetragen sind. Achten sie also stets darauf, dass die Daten durchgehend identisch sind.

Nicht alle Branchenverzeichnisse sind  gleich wichtig. Auch sollte nicht wahllos in alle Verzeichnisse eingetragen werden. Beobachten sie Mitbewerber und behalten diese stets im Auge.

 

 

Citations für das lokale Ranking

 

Über Malte Koj 43 Artikel
Seit 1998 bewege ich mich durch die Gefilde des online Marketings. Ich bin Vater zweier Kinder und glücklich verheiratet. Hier im Blog gebe ich gerne Tipps und Tricks zu SEO & SEA.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten